Sabine di Lallo

Biathlon 777
image
image
image
image

Bereits seit meiner Kindheit gehört der Langlaufsport zu meiner grössten Faszination. Ich fand schon früh den Gefallen daran, an Wettkämpfen teilzunehmen. Im Jugendalter habe ich mich dann entschieden, vom Langlauf zum Biathlon zu wechseln da mich die Kombination aus Schiessen und Langlaufen schon immer fasziniert hatte.Bereits nach meiner ersten Saison als Biathletin konnte ich mich für ein Swissski Kader qualifizieren. 

Nach einer misslungenen Saison vor zwei Jahren reichte es leider nicht mehr für eine Kaderselektion. Trotzdem habe ich meine Freunde und Motivation für den Biathlonsport nicht verloren. Mit dem grossen Zeil "Olympia" habe ich weiter hart an mir gearbeitet um diesen Traum zu erfüllen. 

In der vergangenen Saison konnte ich einige gute Resultate im IBU-Cup erzielen. Vor allem die erste Saisonhälfte lief für mich gut. Ich konnte das umsetze, was ich mir über den Sommer hart erarbeitet hatte. Bereits an den ersten Wettkämpfen konnte ich mich für die Europameisterschaften qualifizieren. 

In der zweite Saisonhälfte wurde unglücklicherweise krank und konnte danach einfach nicht mehr an die Resultate der ersten Hälfte anschliessen, was sehr schade war, da ich so die Kaderquali knapp verpasst habe. 

Nichts desto trotz habe ich den Ehrgeiz nicht verloren und arbeite immer weiter an meinen Schwächen und freue mich auf die bevorstehende Saison. 

Grösste Erfolge

Saison 19/20:

12. Rang IBU-Cup Ridnaun

13. Rang IBU- Cup Ridnaun

21. Rang IBU -Cup Obertilliach

25. Rang IBU-Cup Osrblie

27. Rang IBU-Cup Osrblie


Sponsorendossier

Medienberichte

Hast du eine Frage?

info

Gewehrsponsor 500 CHFLaufzeit 1 Jahr

Mehr info
info

Gönner CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info
info

Sachsponsoring CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info
info

Kopfsponsor 1000 CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info

Swisssponsor Newsletter
Jetzt anmelden und von wertvollen Tipps profitieren.