Red Ants Rychenberg Winterthur

Unihockey 238
image
image
image
image
image
image

Die Red Ants Rychenberg Winterthur bietet den Mädchen und Damen Unihockey auf verschiedenen Leistungsklassen zu spielen. Im Zentrum steht, dass Mädchen motiviert werden sich sportlich zu bewegen und sie dann individuell zu fördern, so dass sie mit viel Freude mit gleichgesinnten Unihockey spielen können.

Neben dem Breitensport, ermöglichen wir bei vorliegenden Fähigkeiten den Spielerinnen den Weg über unsere Nachwuchsleistungs-Teams in die NLA.

Die Rychenberg-Damen gibt es seit dem Jahre 1986. Bis 2000 spielten wir unter dem Vereinsnamen HC Rychenberg, bevor wir uns von den Herren trennten und den heutigen Red Ants Rychenberg Winterthur für Damen und Mädchen gründeten.

Grösste Erfolge

2020/21
NLA: Playoff-Halbfinal ausgeschieden gegen Kloten-Dietlikon-Jets

 

2019/20
NLA: Playoff-Viertelfinal, Saisonabbruch bei Stand Jets vs. Red Ants 2:1
Frauen GF 1.Liga: Vizemeisterinnen

 

2018/19
6. Platz in der Meisterschaft (NLA)
U21A Vizemeister
 
2017/18
3. Platz in der Meisterschaft (NLA)
Cup-Finalteilnahme gegen piranha chur 
U21A Klassenerhalt
 
2016/17
4. Platz in der Meisterschaft (NLA)
Aufstieg Damen 2 aus der 2. Liga in die 1. Liga
Aufstieg U21 B in die Stärkeklasse A
Der Verein hat erstmals über 150 Lizenzierte.
 
2015/16
5. Platz in der Meisterschaft (NLA)
Cupfinal gegen den UHC Dietlikon (Niederlage im Penaltyschiessen)
Abstieg U21 A
 
2014/15
6. Platz in der Meisterschaft (NLA)
Aufstieg U21 B in die Stärkeklasse A
 
2013/14
3. Rang in der Meisterschaft (NLA, Playoff Halbfinal gegen Piranha Chur)
 
2012/13
3. Rang in der Meisterstaft (NLA, Playoff Halbfinal gegen Piranha Chur)
Cup 1/8 Final aus gegen Piranha Chur
 
2011/12
3. Rang in der Meisterschaft (NLA)
11 Cupsieg
 
2010/11
18. Meistertitel
10 Cupsieg  9. Double (inkl. Triple 2005)
3. Rang Europa-Cup (10. Europa-Cup-Medaille)
 
2009/10
2. Rang Schweizermeisterschaft des NLA-Teams
9. Schweizercuptitel
2. Rang Schweizermeisterschaft des U21-Teams
 
2008/09
2. Rang Schweizermeisterschaft des NLA-Teams
Meistertitel U21-Team
6 Red-Ants-Spielerinnen gewinnen Silber an den Weltmeisterschaften
 
2007/08
3. Rang Schweizermeisterschaft des NLA-Teams
Meistertitel U21-Team
 
2006/07
2. Rang Schweizermeisterschaft des NLA-Teams
2. Rang Schweizermeisterschaft des U21-Teams
7 Red-Ants-Spielerinnen gewinnen Bronze an den Weltmeisterschaften
 
2005/06
2. Rang Schweizermeisterschaft
3. Rang Europa-Cup
 
2004/05
1. Triple Gewinn (17. Meistertitel, 8. Schweizercuptitel und 1. Europacupsieg)
Schweizermeister Elite-Juniorinnen (heutige U21)
9 Red-Ants-Spielerinnen werden Weltmeisterinnen in Singapur
 
2003/04
7. Double (7. Cup-Sieg und 16. Schweizermeistertitel)
Silber für die Elite-Juniorinnen
 
2002/03
3. Rang Schweizermeisterschaft
2. Rang am Europa-Cup in Prag (Finalniederlage im gegen Balrog Oilers 2:3)
6 Spielerinnen nehmen an der Weltmeisterschaft in der Schweiz teil und tragen massgeblich zum Vize-Weltmeisters bei.
 
2001/02
15. Meistertitel im 3. Play-off-Spiel gegen UHC Dietlikon
2. Rang am Europa-Cup in Stockholm
 
2000/01

GRÜNDUNG DAMENVEREIN RED ANTS RYCHENBERG WINTERTHUR

6. Double (Gewinn 14. Meistertitel und Cup)
2. Rang am Europa-Cup in Göteborg (Finalniederlage im Penalty-Schiessen gegen Ba

Hast du eine Frage?

info

Trikotsponsor nach VereinbarungLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info
info

Sachsponsoring 500 CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info

Swisssponsor Newsletter
Jetzt anmelden und von wertvollen Tipps profitieren.