Djamelia Haas

Fitness 212
image

Hi 

Mein Name ist Djamelia. Ich bin 25 und studiere ab Herbst 2022 Wirtschaftspsychologie, mit dem ganz klaren Ziel, mich innerhalb der nächsten 5-7 Jahren als  Sportpsychologin selbstständig zu machen. 

2018 habe ich bei einem Sportunfall mein linkes Knie verletzt. Ein Kreuzbandriss und Meniskusschaden führten zu mehreren OPs und 9 Monaten an Gehstöcken. Der ganze Heilungsprozess nahm über 2 Jahre in Anspruch, mein ehemaliger Arzt erwähnte sogar schon eine IV-Rente. Da hatte ich definitiv genug. Ich nahm alles neu in Angriff und entschied mich dazu, nicht einfach nur wieder normal Laufen zu können, sondern richtig gut zu werden. Seit diesem Moment an bin ich im Crossfit zu Hause. Ich trainiere 5-6 Mal pro Woche, gehe regelmässig in die Physio und ins Personal Coaching und nehme regelmässig an Wettkämpfen teil. Ich liebe diesen Sport und sehe meine private wie auch meine berufliche Zukunft darin. 

Seit Mai 2022 arbeite ich ausserdem ehrenamtlich für den Swiss Functional Fitness Verband und unser Ziel ist es, bis 2024 bei Swiss Olympics aufgenommen zu werden und 2028 ein Team für die Olympischen Spiele zu stellen. 

Ziele: Ich habe 2021 mit Wettkämpfen begonnen und qualifizierte mich noch in der Kategorie Scaled. Bereits dieses Jahr konnte ich mich um eine Kategorie steigern. In den nächsten 1 -2 Jahren möchte ich in die höchste Wettkampfkategorie aufsteigen (RX/ Elite) und mich bis 2024 u. a. für die Schweizer Meisterschaft im Functional Fitness qualifizieren und 2028 an den Olympischen Spielen teilnehmen. 

Was ich dadurch erreichen möchte: Zum einen ist es mir unglaublich wichtig, den Sport Crossfit/ Functional Fitness weiterzuentwickeln und zu fördern. Zum anderen möchte ich damit zeigen, dass es möglich ist, erfolgreich im Sport zu sein, auch wenn man erst spät damit anfängt oder einen Unfall oder eine Verletzung hatte, wenn genug Leidenschaft und Engagement dahintersteckt. 

Was ich brauche ist eine finanzielle Unterstützung, um zum einen die zeitliche Freiheit zu haben, weiterhin ca. 19 Stunden pro Woche für das Training (17h)  und den Verband (2h) investieren zu können und zum anderen die Ressourcen zu haben, meine Physiotherapie und das 1:1 Coaching finanzieren zu können. 

Ich kann aktuell keine Reichweite vorweisen, da ich bezüglich Social Media noch nicht aktiv war. 

Das hat allerdings den Vorteil, dass ich mit meinem Sponsor den kompletten Social Media-Auftritt konzipieren kann, so dass es dem Unternehmen zu 100 % entspricht. 

Grösste Erfolge

Ziele 

- In den nächsten 1 - 2 Jahren in die höchste Wettkampfkategorie aufsteigen

- Schweizer Meisterschaften 2024

- Olympische Spiele 2028


Hast du eine Frage?

info

Hauptsponsor 500 CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info
info

Hauptsponsor 1500 CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info
info

Social Media Beitr… 200 CHFLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info

Swisssponsor Newsletter
Jetzt anmelden und von wertvollen Tipps profitieren.