Cédric Steiner

Skilanglauf 1070
image
image
image
image

Mit etwa 4 Jahren stand ich das erste Mal auf den schmalen Latten. Seit jeher hat mich die Faszination für die nordische Sportart nicht mehr losgelassen und ich durfte bereits einiges erleben. Mit 15 Jahren wechselte ich in die Stiftung-Sportgymnasium Davos, wo meine Karriere so richtig startete.

Die Saison 2018/2019 war für mich ein sehr befreiendes Jahr. Ich konnte gute Leistungen zeigen und mich erstmals für den Weltcup qualifizieren.  Im Continental Cup (2. höchste Stufe) wurde ich dank sehr konstanten Leistungen über die ganze Saison 7. in der Gesamtwertung. Mein weitreichenstes Resultat ist sicher der Engadin Skimarathon 2019. Nach einem sehr hektischen Start konnte ich mit einem beherzten Angriff kurz vor Rennhälfte wieder den Anschluss an die Spitzengruppe erstellen. Mit abwechselnder Führungsarbeit konnte wir den Vorsprung auf das Verfolgerfeld halten. Auf der Zielgerade sprintete ich auf den 5. Platz.

Knapp 5 Tage vor dem ersten Wettkampf der Saison 2019/2020 verletzte ich mich im Training. Als ich endlich wieder ein Niveau erreichte, mit dem ich Rennen laufen konnte musste ich leider zusehen, wie das Corona-Virus die Welt immer enger im Würgegriff nahm. Nach einem kleinen Wettkampf war die Saison für mich bereits wieder zu Ende. Was aber bleibt, ist die Leidenschaft für den Langlauf-Sport und die Motivation mich weiterhin stetig zu verbessern.

Bereits ist auch die Saison 2020/2021 vorbei. In einer sehr speziellen Saison, in der starke Mentalität gefragt war konnte ich erstmals in meiner Karriere aufs Podest im Continental Cup laufen und am Tag danach gleich auch meinen ersten Sieg auf dieser Stufe feiern. Als führender der Gesamtwertung habe ich auf einen Start am letzten Wettkampfwochenende verzichtet da ich am Weltcupfinale im Engadin starten durfte. In Abwesenheit wurde ich 4. in der Gesamtwertung, aber durfte sehr viele wichtige Erfahrungen im Weltcup sammeln. Zum Abschluss der Saison wurde ich an den Schweizermeisterschaften in der Königsdisziplin über 50km hinter Dario Cologna und Jason Rüesch 3.



Instagram: 630 Followers

Linked-In: 170 Kontakte

Grösste Erfolge

2020/2021

3. Rang Schweizermeisterschaft 50km

1. Rang Continental Cup

3. Rang Continental Cup

4. Rang Gesamtwertung Continental Cup

36. Rang Weltcup Davos

1. Rang Gesamtwertung BKW-SwissCup


2018/2019

31. Rang Weltcup Otepää (Estland)

5. Rang Engadin Skimarathon 2019

3. Rang Schweizermeisterschaft Sprint

3. Rang Schweizermeisterschaft 15km Skating

Vizeschweizermeister Verfolgung

Vizeschweizermeister Teamsprint

7. Rang Gesamtwertung Continentalcup

Sponsorendossier

Hast du eine Frage?

info

Kopfsponsor 10000 CHFLaufzeit 1 Jahr

Mehr info
info

Bidonsponsor 3500 CHFLaufzeit 1 Jahr

Mehr info
info

Sponsor 1000 CHFLaufzeit 1 Jahr

Mehr info
info

Sachsponsoring nach VereinbarungLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info
info

Gönner nach VereinbarungLaufzeit n. Vereinbarung

Mehr info

Swisssponsor Newsletter
Jetzt anmelden und von wertvollen Tipps profitieren.